Hausordnung von Alba Plaza

Allgemeine Verhaltensrichtlinien

Das Alba ist eine Einrichtung in Privatbesitz und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Um einen entspannten und angenehmen Aufenthalt für alle zu gewährleisten, kann unser Sicherheitspersonal jederzeit eingreifen, um die Hausregeln einzuhalten.

Aktivitäten im Bereich des Einkaufszentrums, die gegen das Gesetz, das Wohlbefinden oder der guten Sitten verstoßen oder geeignet sind, Menschen im Bereich des Einkaufszentrums zu stören, zu fürchten oder zu empören, sind verboten. Das Betreten und verweilen in der Plaza ist nur mit einem gepflegten, sauberen Erscheinungsbild gestattet. Diejenigen, die gegen diese Richtlinie verstoßen, werden vom Sicherheitspersonal aus dem Einkaufszentrum entfern, falls erforderlich mit Unterstützung der Polizei.

Es ist verboten, das Einkaufszentrum mit Transportmitteln (z. B. Roller, Fahrrad, Rollschuhen) zu betreten, Ausnahme bilden Fahrzeuge, die Personen mit eingeschränkter Mobilität benutzen und Kinderwagen.

Tiere, die in den Plaza-Bereich sich aufhalten, müssen den “Hausregeln für Besucher, die mit Tieren ankommen” befolgen, die diese Richtlinien ergänzen.

Das Betreten des Eikaufzentrums mit Sprengstoffen, Drogen und pyrotechnischen Geräten und das Verkaufen von diesen ist verboten. Das Betreten unter Einfluss von Alkohol oder mit Geräten, die die Ausrüstung des Einkaufszentrums oder die Kleidung       anderer Personen beschädigen könnten, ist verboten. Alkoholische Getränke dürfen nur in dafür vorgesehenen Restaurants konsumiert werden!

Mit Ausnahme von Angehörigen der Streitkräfte ist es verboten, das Einkaufszentrum bewaffnet zu betreten.

Das Rauchen ist im gesamten Einkaufszentrum verboten.

Ohne die Genehmigung der Geschäftsführung des Einkaufszentrums ist es untersagt, Fotos oder Videos mit wirtschaftlichem Ziel auf dem gesamten Gebiet des Einkaufszentrums aufzunehmen.

Nur Personen, die einen Miet-, Pacht- oder anderen Vertrag mit dem Eigentümer des Einkaufszentrums abgeschlossen haben, sind berechtigt, gewerbliche Tätigkeiten im Einkaufszentrum auszuüben. Flugblätter, Umfragen und ähnliche Aktivitäten bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Direktors des Einkaufszentrums.

Die Organisation und der Betrieb von Glücksspielen innerhalb des Einkaufszentrums ist verboten – ausgenommen sind Glücksspiele mit der Genehmigung des Eigentümers, innerhalb seiner festgelegten Rahmen.

Für Angelegenheiten, die nicht durch diese Hausordnung geregelt sind, gilt das Ungarische Bürgerliche Gesetzbuch. Verstöße gegen das obengenannten führen zum Eintrittsverbot ins Einkaufszentrum oder in schwerwiegenden Fällen zu zivil-, strafrechtlichen oder anderen behördlichen Verfahren.

Bild- und Tonaufnahme, Datenschutz

Wir möchten Sie darüber informieren, dass im Bereich der Alba Plaza eine Videoüberwachung gibt.

Besucher, die das Einkaufszentrum betreten, akzeptieren, dass bei Events und Promotionen, die vom Einkaufszentrum oder von einem beauftragten Dritten organisiert werden, möglicherweise Bilder, Videos und Tonaufnahmen gemacht werden und mit deren Veröffentlichung sie einverstanden sind.

WiFi-Nutzung

Es ist verboten in dem Einkaufszentrum verfügbare öffentliche WiFi-Netzwerk solche Handlungen vorzubereiten oder sie auszuführen, die gegen die rechtskräftigen ungarischen Gesetze verstoßen. Jede andere Netzwerkaktivität, die die Arbeit anderer Benutzer des Netzwerks stört oder behindert, ist verboten!

Durch die Nutzung des Netzwerks akzeptieren Sie auch, dass durch die Art der Service, Netzwerkvorfälle nicht ausgeschlossen werden können und für mögliche Konsequenzen auf die angeschlossenen Geräte “Middle-Europe Convergence Ingatlanalap” nicht verantwortlich gemacht werden kann!

Hausregeln für Besucher, die mit Tieren ankommen

Als tierfreundliches Einkaufszentrum bietet Alba Plaza den Haustierbesitzern, die mit einem gut sozialisierten Hund oder anderen Haustieren, die gemäß der Hausordnung gestattet sind, die Möglichkeit, einige der Dienstleistungen des Einkaufszentrums zusammen mit ihrem vierbeinigen Begleiter in Anspruch zu nehmen. Um ein harmonisches Zusammenleben und die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten, sind die folgenden Richtlinien für Haustiere einzuhalten.

  1. Hunde, Katzen, Kaninchen, Frettchen und andere Haustiere aller Rassen, Größen und Altersgruppen dürfen in alle Geschäfte von Alba Plaza betreten, die dies zulassen, mit Ausnahme von Räumlichkeiten für die Herstellung und den Verkauf von Lebensmitteln und offizielle öffentliche Räumlichkeiten mit Kundendienst.
  2. Vögel, wilde Tiere, exotische Tiere und Nutztiere sind auf dem Gelände des Alba Plaza nicht gestattet.

Hunde dürfen an der Leine oder im Box im Bereich der Plaza geführt werden. Hunde sollten nur von Personen geführt werden, die in der Lage sind, mit dem Hund umzugehen.

  1. Katzen, Kaninchen, Frettchen und andere zugelassene Tiere dürfen im Tragebox oder Käfig im zugelassenen Bereich der Alba Plaza geführt werden.
  2. Der Person, der das Tier führt/bringt, darf nur gesunde, gut sozialisierte, saubere und gepflegte Tiere in den dafür zugelassenen Bereich des Einkaufszentrums bringen, ohne dabei die körperliche Gesundheit, die Ruhe, die Angst und/oder Sachschäden anderer Besucher zu gefährden. Gefährliche Hunde dürfen nur mit einem bissfesten, sicheren Maulkorb und an einer befreiungssicheren, weniger als zwei Meter langen, nicht ausziehbaren Leine geführt werden, unter Aufsicht der in der Genehmigung angegebenen Person.
  3. Der Person, der das Tier führt, muss genau auf die Ordnung und Sauberkeit des Einkaufszentrums achten.
  4. Der Person, der das Tier führt/mitbringt oder der Eigentümer haften für alle Handlungen des Tieres im Bereich der Alba Plaza in Bezug auf strafrechtliche, zivilrechtliche oder behördliche Verantwortlichkeiten, im Falle eines Schadens sind also ausschließlich der Hundeführer und sein Eigentümer haftbar für jegliche Entschädigung oder Schadenersatz.
  5. Im erlaubten Aufenthaltsbereich von Alba Plaza dürfen nur Tiere mit einem Chip (falls von der Rasse verlangt) und mit vorgeschriebenen Impfungen gebracht werden.
  6. Der Hundeführer muss das Impfungsbuch oder die Urkunde bei sich haben und auf Verlangen des Personals und des Sicherheitspersonals von Alba Plaza vorgelegen, um die Existenz geeigneter Impfungen eindeutig nachweisen zu können.
  7. Alba Plaza behält sich das Recht vor, das Impfungsbuch, die Urkunde des Tieres und das Vorhandensein des Identifikations-Chips jederzeit mit Unterstützung eines Spezialisten zu überprüfen.
  8. Alba Plaza behält sich das Recht vor, den Hundeführer und das Tier aus dem Einkaufszentrum zu entfernen, wenn:
  9. Der Person, der den Hund führt oder trägt, kann das Impfungsbuch oder die Urkunde des Hundes nicht vorlegen.
  10. Der Person, der das Tier führt oder trägt, verstößt gegen Punkt 6 und/oder 7 dieser Hausordnung.
  11. Das Tier hat keinen Identifikations-Chip, obwohl dies für seine Rasse vorgeschrieben ist.
  12. Falls das Tier im Bereich der Alba Plaza schmutzt, liegt es in der Verantwortung des Führers es zu reinigen und das Sicherheits-, bzw. Reinigungspersonal der Plaza zu informieren und eine Desinfektion anzufordern.
  13. Verletzungen, die im Bereich des Einkaufszentrums von Aggressionen der mitgebrachten oder geführten Tieren verursacht worden sind, führen zum Polizeibericht.
  14. Ausgenommen von den oben genannten Regeln sind erkennbare Begleithunde.